SPÖ lädt zu Rundem Tisch

16. September 2004, 10:40
7 Postings

Soho-Vorsitzender Tolar: Auch "auf­geschlossene ÖVP-Aktivisten" sollen teilnehmen - Ge­meinsames Modell erhofft

Wien - Der Vorsitzende der SPÖ-Homosexuelleninitiative, Günter Tolar, will "aufgeschlossene ÖVP-Aktivisten" zu einem Runden Tisch über die rechtliche Absicherung von lesbischen und schwulen Paaren einladen. Die laufende Debatte zu diesem Thema bezeichnete Tolar in einer Aussendung am Mittwoch als Quantensprung für das Anliegen von homosexuellen Paaren. "Endlich wird sachlich und ernsthaft gesprochen - auch von Vertretern aus dem bürgerlichen Lager".

Gleichzeitig würden nun auch Unterschiede in den Lösungsvorschlägen auftreten. "Die SoHo lädt daher nun alle an einer Gleichstellung interessierten Gruppen für Anfang September zu einem Runden Tisch, wo wir besonders mit den politischen Homosexuellenorganisationen, den Grünen und den aufgeschlossenen ÖVP-Aktivisten über diese Modelle reden möchten. Sollte nachher ein gemeinsames Modell herauskommen, wäre uns das natürlich am liebsten", unterstrich Tolar. (APA)

  • Tolar lädt "aufgeschlossene ÖVP-Aktivisten" zu einem Runden
Tisch über die rechtliche Absicherung von lesbischen und schwulen
Paaren ein.
    foto: standard/cremer

    Tolar lädt "aufgeschlossene ÖVP-Aktivisten" zu einem Runden Tisch über die rechtliche Absicherung von lesbischen und schwulen Paaren ein.

Share if you care.