Herbert Winkler legt Hand am "Wiener" an

10. September 2004, 22:05
3 Postings

"Die Zeit ist mehr als reif", so der neue Art Director - Lifestyle­magazin soll "nächste Entwicklungsstufe" im Spätherbst erreichen

Herbert Winkler ist neuer Art Director beim "Wiener", dem Lifestylemagazin für Männer aus dem Lifestylezeitschriften Verlag.

Magazin neu definieren

"Der Reiz der Aufgabe liegt darin, an einem Magazin mit derartiger Historie Hand anzulegen und es sozusagen neu am Markt zu definieren. Die Zeit ist mehr als reif, auch von Österreich aus wieder ein Magazin mit optisch anspruchsvollem Niveau zu positionieren. Warum sollte es nicht gelingen, auch wieder aus Österreich ein international vorbildliches Magazin zu launchen", so Winkler. Die "nächste Entwicklungsstufe" des "Wiener" wollen Winkler und Chefredakteur Peter Mosser spätestens mit der Jubiläums-Ausgabe "25 Jahre Wiener" im Spätherbst dieses Jahres realisieren.

Mitbegründer von section.d

Winkler gründete 1998 mit Partnern das Design-Büro section.d und wurde mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnet ("Wallpaper", "Line" und "Spruce" in London). Mit "Wallpaper" ist es Winkler gelungen, einen international beachteten Meilenstein im Zeitschriftendesign zu besetzen. 1998 gewann Winkler als erster Österreicher Gold (Main Award for Exeptional Work) bei der Society of Publication Designers (SPD) in New York. Weltweite Auszeichnungen wie "Magazine of the Year" und "Best Magazine Design" konnte Winkler für "Magazine Designing", "Corporate Design" sowie "Annual Reports" einholen. (red)

  • Für "Wallpaper" ausgezeichnet: Herbert Winkler.
    foto: wiener

    Für "Wallpaper" ausgezeichnet: Herbert Winkler.

Share if you care.