Andritz: RCB erhöht Gewinnprognosen und Kursziel deutlich

9. September 2004, 13:40
posten

Kaufempfehlung bestätigt - Kursziel von 45 auf 55 Euro angehoben

Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihre Gewinnschätzungen für die Aktien des Maschinenbauers Andritz deutlich angehoben und die Kaufempfehlung bekräftigt. Das Kursziel erhöhen sie von 45 auf 55 Euro. Diese Schritte folgen auf die Veröffentlichung von "hervorragenden Halbjahreszahlen", so die Aktienexperten.

Sie erhöhen die Gewinnprognose 2004 von 2,57 Euro je Andritz-Aktie auf 3,40 Euro. Für 2005 gehen sie nunmehr von einem Gewinn je Anteilsschein von 4,95 Euro anstatt von 2,94 Euro aus, wobei 1,13 Euro der Steigerung aus dem Wegfall der Goodwill-Amortisationen resultiert. Im Jahr 2006 werde der Gewinn je Aktie dann 5,30 Euro anstatt der bisher prognostizierten 3,08 Euro betragen.

Im Vergleich zu anderen Branchenmitgliedern würden Andritz-Anteile weiterhin mit kräftigen Abschlägen gehandelt. Ein Bewertungsabschlag durch den Nachteil eines begrenzten Ertragspotenzials sei in der derzeitigen Sättigungsphase nicht mehr gerechtfertigt, da das Geschäftskonzept "in dieser Phase überlegen" sei, geht aus der Analyse hervor. (APA)

Share if you care.