Gute Nacht, ORF

13. September 2004, 21:29
21 Postings
foto: orf
Bild 1 von 3

In all der Kritik, das dieses Kästchen gegenüber dem Fernsehen formuliert,

kann und soll im besten Fall ja auch ein konstruktiver Ansatz mitschwingen. Also bitte: Im Standard.at schlug gestern der/die User/in "lamosa" vor, der ORF solle doch in der Nacht alte Grand-Prix-Rennen aus den 70ern wiederholen. (Womit es sehr wahrscheinlich ist, dass "lamosa" ein User sein dürfte.)

Betrachtet man sich das ORF-Nachtprogramm von heute Freitag auf Samstag, muss man zugeben, dass dieses etwas, nun ja, lieblos gestaltet ist: Wer etwa den Film "In The Line Of Fire" noch immer nicht auswendig kann, hat gleich zweimal Gelegenheit, dieses Defizit zu auszugleichen.

Share if you care.