Geschäftsführer Hannes Sonnberger verlässt die BBDO Werbeagentur

10. September 2004, 22:05
posten

Nach vier Jahren BBDO und mehr als 20 Jahren in der Kommunikationsbranche startet er Ausbildung zum Business Coach

Nach vier Jahren BBDO und mehr als 20 Jahren in der Kommunikationsbranche verlässt Hannes Sonnberger mit Ende August die BBDO Werbeagentur. Sonnberger war vor vier Jahren dem Wunsch von Markus Enzi gefolgt, die BBDO Austria umzustrukturieren und in kreative Bahnen zu lenken.

Mit dem Geschäftsführungsteam Enzi, Sonnberger und Trachtenberg gelang es der BBDO erstmals seit ihrem Bestehen, in das österreichische Kreativranking zu kommen. Sonnberger: "Meine Mission ist erfüllt. Markus Enzi und ich sind angetreten, aus der BBDO eine Agentur neuen Typs zu entwickeln. Das ist uns hervorragend gelungen - neben der kreativen Positionierung auch mit zwölf neuen Kunden. Nun möchte ich mir einen langgehegten Wunsch erfüllen und meine Fähigkeiten in der personenorientierten Beratung beruflich einsetzen. Im Herbst starte ich meine Ausbildung als Business Coach, die ab 2005 als Grundlage für meine neue Laufbahn dient."

Seitens der BBDO Holding bedauert Geschäftsführer Fred Koblinger den Abgang, blickt aber entspannt in die Zukunft: "Hannes Sonnberger hat in den letzten vier Jahren die agenturinternen Strukturen den wachsenden Anforderungen angepasst und kann auch ökonomisch erfolgreich Bilanz ziehen. Mit Markus Enzi, der der BBDO ein starkes kreatives Momentum verliehen hat und diesen Anspruch weitertreiben wird und Angelika Trachtenberg, die den strategischen Part der Geschäftsführung innehat, liegen die Geschicke der BBDO in bewährten Händen. In absehbarer Zeit werden wir die Geschäftsführung aber wieder ergänzen, um die vielfältigen Anforderungen im Client Service Bereich höchst kompetent abzudecken." (red)

Link

BBDO

  • Artikelbild
Share if you care.