OPEC will mit anderen Förderländern über Rekordpreise beraten

7. September 2004, 11:55
posten

Bei Ministertreffen am 14. September in Wien - Präsident: OPEC bereit zu weiterer Förderausweitung um 1,5 Millionen Fass

Jakarta - Angesichts immer neuer Rekordpreise auf dem Weltmarkt will die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) im kommenden Monat mit anderen Förderstaaten darüber beraten, wie die Produzenten zu einer Entspannung der Lage beitragen können.

OPEC-Präsident Purnomo Yusgiantoro sagte am Montag vor Journalisten in der indonesischen Hauptstadt Jakarta, dazu werde die Organisation Länder wie Norwegen und Angola zu ihrem für 14. September in Wien angesetzten Ministertreffen in Wien einladen.

Yusgiantoro bekräftigte, dass die OPEC grundsätzlich bereit sei, ihre Förderung nochmals um 1,5 Mio. Barrel pro Tag auszuweiten. Dies könne aber nicht vor dem Treffen in Wien erfolgen. Er sagte, es gebe auch keine Pläne, die Zusammenkunft früher als geplant abzuhalten. Die OPEC steht für rund ein Drittel der weltweiten Ölproduktion. (APA)

Share if you care.