Neverwinter Nights wird fortgesetzt

24. Oktober 2004, 16:06
posten

Rollenspiel-Nachfolger im D&D-Forgotten-Realms-Universum kommt diesmal von Obsidian

Atari hat die Fortsetzung des erfolgreichen Rollenspiels Neverwinter Nights bekannt gegeben. Allerdings wird nicht - wie beim Vorgänger - BioWare - sondern Obsidian Entertainment für die Entwicklung von Neverwinter Nights 2 verantwortlich sein.

Black Isle Studios

Obsidian wurde von Feargus Urquhart gegründet, unter dessen Präsidentschaft bei den Black Isle Studios die D&D-Spiele "Baldur's Gate" und "Baldur's Gate: Dark Alliance", "Icewind Dale" und "Planescape: Torment" entwickelt wurden. Laut einer Aussendung von Atari wird Bioware Obsidian bei der Entwicklung von Neverwinter Nights 2 zur Seite stehen - nicht nur die Bioware-Engine und der Level-Editor Aurora werden eingesetzt, auch Inhalte aus dem ersten Spiel, neue Ideen und Hilfestellung für den Entwicklungsprozess werden beigesteuert. Fans von Neverwinter Nights müssen sich derzeit allerdings noch mit den Erweiterungen "Neverwinter Nights: Shadows of Undrentide" und "Neverwinter Nights: Hordes of the Underdark" begnügen, Neverwinter Nights 2 wird nämlich erst 2006 erscheinen.(grex)

  • Artikelbild
    screenshot: gp
Share if you care.