Zweistellige Zuwächse bei BMW

19. September 2004, 19:12
4 Postings

Münchener Konzern im zweiten Quartal am oberen Rande der Erwartungen - Umsatz und Gewinn prozentual zweistellig gesteigert

München - Der deutsche Autobauer BMW hat im zweiten Quartal dank der hohen Nachfrage nach seinen neuen Modellen Umsatz und Gewinn prozentual zweistellig gesteigert. Der Münchener Konzern lag dabei sogar am oberen Rande der Erwartungen.

Vor Steuern sei von April bis Juni ein Gewinn von 1,084 Mrd. Euro nach 947 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum angefallen, teilte BMW am Mittwoch in München mit. Unter dem Strich sei ein Überschuss von 671 (2003: 568) Mio. Euro verbucht worden. Der Umsatz habe um 16 Prozent auf 11,91 Mrd. Euro zugelegt. Analysten hatten im Schnitt mit einem Vorsteuergewinn von 1,064 Mrd. Euro sowie einem Umsatz von 11,60 Mrd. Euro gerechnet.

Zuversicht

"Für den weiteren Jahresverlauf bleiben wir zuversichtlich, neben Absatzsteigerungen bei allen Marken auch bei Umsatz und Ergebnis auf Jahresbasis neue Spitzenwerte zu erreichen", hieß es ausblickend. (APA/Reuters)

Link

BMW
Share if you care.