Ersatz für Anke?

13. September 2004, 21:29
26 Postings
Bild 1 von 4

Langsam wird es für Anke Engelke wirklich eng,

zuletzt forderte erstmals ProSiebenSat.1-Chef Guillaume de Posch bis Herbst zweistellige Marktanteile. Nach Ersatz darf man angesichts dessen längst suchen.

Möglicherweise wächst just auf Viva, dem nicht unbedingt für inspirierendes Programm bekannten Jugendsender, ein Pflänzchen heran, das vielleicht einmal die erhofften Früchte tragen könnte.

Share if you care.