"Das Kapitel ist abgeschlossen"

30. Juli 2004, 08:41
posten

Berlusconi erklärt Regierungsstreitigkeiten für beendet

Rom - Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi hat die Streitigkeiten innerhalb seiner Regierung für beendet erklärt. "Das Kapitel ist abgeschlossen", sagte er am Donnerstag bei einem Treffen mit italienischen Botschaftern in Rom. Er sei überzeugt, dass die Koalition bis zum Ende ihrer Regierungszeit 2006 im Amt bleiben und die für das Land notwendigen Reformen realisieren werde. Es gehöre zur Politik, dass Mehrheiten hin und wieder "Herzflimmern" hätten.

Mehr als einen Monat lang galt die italienische Regierungskoalition mit Blick auf politische und wirtschaftliche Reformen als zerstritten. Noch immer gibt es den Angaben zufolge einen Disput um die von der Lega Nord geforderte Einführung des Föderalismus. Berlusconi hatte in der Vergangenheit wiederholt die Vertrauensfrage gestellt, um unbeliebte Reformen durchzusetzen. Erst am Mittwoch gewann er so im Parlament eine Abstimmung über die umstrittene Rentenreform. (APA)

Share if you care.