Fast 1,5 Millionen Euro für Martin

31. Juli 2004, 16:13
16 Postings

Staat erstattet Wahlkampfkosten - An fünf Parteien werden insgesamt 10,5 Millionen ausbezahlt

Wien - Hans-Peter Martin erhält exakt 1,488.631 Euro an Wahlkampfkostenrückerstattung für den EU-Wahlkampf, wie der STANDARD aus dem Bundeskanzleramt erfuhr. Martin kam am 13. Juni auf 14 Prozent. Die genauen Zahlen sind noch nicht veröffentlicht, stehen aber bereits fest. Insgesamt werden an die fünf Parteien 10,5 Millionen Euro ausbezahlt. Am meisten erhält mit 3,548.222 die SPÖ, am wenigsten die FPÖ: 671.411 Euro. Die Parteiakademien erhalten 8,5 Millionen Euro. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 30.7.2004)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hans Peter Martin darf sich über einen Geldregen freuen

  • Artikelbild
    graphik: standard
Share if you care.