Multi-Millionen-Kontrakt der NASA für Lockheed Martin

30. Juli 2004, 10:08
1 Posting

Volumen von zunächst 800 Millionen Dollar

Los Angeles - Der US-Rüstungskonzern Lockheed Martinbekommt von der US-Weltraumbehörde NASA einen Anschlussvertrag im Volumen von 178 Millionen Dollar (148 Mill. Euro) für Aufgaben im Rahmen des Space-Shuttle-Programms und für Operationen der Internationalen Raumstation (ISS). Das teilte das Unternehmen am Mittwoch in Los Angeles mit.

Nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums steht Anfang der kommenden Woche die offizielle Entscheidung darüber an, ob Lockheed oder Konkurrent Northrop Grumman im Wettbewerb um den Auftrag zur Entwicklung und Produktion des nächsten Aufklärer-Typs für die US-Luftwaffe bekommt.

Es geht um ein Volumen von zunächst 800 Millionen Dollar. Das Gesamtprojekt wird sich nach Einschätzung von Experten auf einen Gesamtumfang zwischen sieben und acht Milliarden Dollar belaufen. (APA/Reuters)

Share if you care.