Speisekarte mit Infos über die Fleischherkunft

30. Juli 2004, 14:47
posten

Oberösterreichischer Agrarlandesrat will für den Gast mehr Information im Restaurant

Linz - Die im Lebensmittelhandel übliche Deklaration, aus welchem Land ein Produkt kommt, will der oberösterreichische Agrarlandesrat Josef Stockinger (VP) auch auf Fleischgerichte in der Gastronomie übertragen wissen. Die Speisekarte sollte Informationen über die Herkunft bieten, forderte er in einer Pressekonferenz am Mittwoch in Linz im Namen aller Landesagrarreferenten. Immerhin gebe jeder oberösterreichische Haushalt pro Monat 140 Euro für Essen außer Haus aus.

Für die in der Wirtschaftskammer vertretenen Wirte zeigte sich deren Obmann August Oberndorfer von Landesrat Stockinger "befremdet". "Der mündige Gast weiß selbst einzuschätzen, was Qualität ist", argumentierte er. Stockingers Bemühen, mit dem heimischen Stück Fleisch auch ein Stück Heimat auf den Teller zu bringen, könne nur funktionieren, wenn die Qualität stimme, spielte die Vertretung der Wirte den Ball an die Landwirte weiter. (APA)

Share if you care.