Donnerstag: Barton Fink

28. Juli 2004, 20:57
posten

1.45 bis 3.35 | ZDF | FILM | USA 1991. Joel und Ethan Coen

Die Hölle ist eine Schreibblockade: John Turturro spielt den erfolglosen, von Hollywood im Vorfeld der McCarthy-Ära links liegen gelassenen Drehbuchautor Barton Fink, der in einem alten Hotel, vor seiner Schreibmaschine grübelnd, ein Inferno durchlebt. Ein autobiografischer Horrorfilm, denn laut den Coens geht der Plot auf den eigenen "writers block" zurück, den sie während der Arbeit an ihrem vorhergehenden Projekt, "Millers Crossing", durchlebten.
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.