Deutsche am Steuer: Ungeheuer

28. Juli 2004, 20:14
posten

Mehr als jeder Fünfte gibt zu, sich generell schnell über andere Autofahrer aufzuregen

Am Steuer werden die Deutschen nicht selten zu Ungeheuern - das zumindest ist das Fazit einer repräsentativen Umfrage des Emnid-Instituts für die Frauenzeitschrift Lisa. Mehr als jeder Fünfte (21 Prozent) gibt danach zu, sich generell schnell über andere Autofahrer aufzuregen. Die Hitliste des schlechten Benehmens: Rasen, Fluchen, Überholen auf der rechten Spur. 72 Prozent der 516 befragten Frauen und Männer sind schon einmal schneller gefahren als erlaubt, mehr als 20 Prozent haben schon aus Wut den "Stinkefinger" gezeigt. (dpa/DER STANDARD; Printausgabe, 28.7.2004)
Share if you care.