Versammlung zur Wahl des Übergangsparlaments am 31. Juli

28. Juli 2004, 20:51
10 Postings

UN bestanden auf Verschiebung

Bagdad - Eine Versammlung von rund 1.000 Delegierten aus dem ganzen Irak soll am 31. Juli zusammenkommen, um die hundert Mitglieder des Übergangsparlaments zu bestimmen. Dies teilten die Organisatoren der Konferenz am Dienstag mit. Die dreitägige Konferenz, die bis zum 2. August dauern soll, gilt als wichtiger Schritt auf dem Weg der Demokratisierung des Iraks.

Ursprünglich hätte sie schon bis Ende Juli beendet sein sollen, die Vereinten Nationen bestanden aber aus Sicherheitsgründen auf einer Verschiebung. Das Übergangsparlament soll die ersten freien Wahlen im Jänner vorbereiten. (APA/AP)

Share if you care.