Wiener schoss mit Revolver herum und alarmierte selbst die Polizei

28. Juli 2004, 16:09
1 Posting

50-Jähriger in Krankenhaus eingeliefert

Für einige Aufregung sorgte Dienstagvormittag ein 50-jähriger Wiener, der mit einem Revolver in seiner Wohnung in Floridsdorf herumballerte. Zwischendurch alarmierte er selbst die Polizei, die schließlich samt WEGA anrückte. Nach Selbstmorddrohungen wurde der beschäftigungslose Mann in ein Krankenhaus eingeliefert.

In der Wohnung wurden nach Angaben der Polizei mehrere Einschusslöcher gefunden. Für den kleinkalibrigen Revolver hatte der 50-Jährige offenbar kein Dokument. (APA)

Share if you care.