Polizei rief eBay-Kunden in Südafrika zu Sperre von Kreditkarten auf

27. Juli 2004, 10:59
posten

Betrüger gelangten in Deutschland in den Besitz von Datenbasen des Internet-Auktionshauses

In Südafrika hat die Polizei Landsleute, die mit dem Internet-Auktionshaus eBay gehandelt haben, vorsorglich zur Sperrung ihrer Kreditkarten aufgerufen. Das berichteten die nationalen Medien des Landes am Dienstag. Die Behörden entschlossen sich zu der Warnung, nachdem sie informiert wurden, dass nigerianische Betrüger in Deutschland in den Besitz von eBay-Datenbasen gelangt seien.

Erschreckend

Ein Informant der Polizei habe Teile der Datenbasen an die Behörden übergeben. Sie hätten mehr als 100.000 Kreditkarten-Nummer sowie individuelle personenbezogene Informationen enthalten, schreibt die Zeitung "This Day".

Auswirkung

Allerdings sei bisher noch nichts über Südafrikaner bekannt geworden, die dadurch zu Schaden gekommen seien. Die Zeitung zitiert den zuständigen Inspektor Rian Visser mit den Worten: "Unter den entdeckten Namen waren nur sechs Südafrikaner, und wir haben diesen Personen zur Sperrung ihrer Kreditkarten geraten. Aber nicht alle Datenbasen wurden gefunden, und wir rufen andere Südafrikaner zur Sperrung ihrer Kreditkarten auf, wenn sie mit eBay gehandelt haben." (APA)

Link

eBay

Share if you care.