Rekordzahl von Menschen in den Mühlen der US-Justiz

28. Juli 2004, 20:16
2 Postings

6,9 Millionen Menschen unter Kontrolle der Behörden

Washington - Die Zahl von Amerikanern, die in US-Gefängnissen sitzen oder auf Bewährung frei sind, ist auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Beinahe 6,9 Millionen Menschen befinden sich zur Zeit unter Kontrolle des amerikanischen Strafjustizsystems, wie die "New York Times" am Montag unter Berufung auf eine Statistik des Justizministeriums berichtete. Die Zahl entspricht etwa 3,2 Prozent der erwachsenen US-Bevölkerung.

Die Statistik bezieht sich auf die Entwicklung im vergangenen Jahr. Danach stieg die Zahl der Inhaftierten und der zur Bewährungsstrafen verurteilten Amerikaner um 130.700 im Vergleich zu 2002, obwohl die Kriminalitätsrate in den USA schon seit einigen Jahren relativ stabil ist und einige Bundesstaaten angesichts von Etatdefiziten neue weniger strikte Gesetze verabschiedet haben, um die Gefängnisse leerer zu machen.

Experten führen die dennoch gestiegenen Zahlen auf die verschärften Strafgesetze der neunziger Jahre zurück, durch die mehr Menschen zu längeren Haftstrafen verurteilt worden waren. (APA/dpa)

Share if you care.