Abbey will Übernahmeofferte von Santander zustimmen

26. Juli 2004, 12:36
posten

Weltweit achtgrößte Bank würde entstehen

London - Das britische Bankhaus Abbey National stimmt nach Angaben aus mit dem Sachverhalt vertrauten Kreisen einer Übernahme durch die spanische Großbank Banco Santander Central Hispano (SCH) zu. Wie am Sonntag aus den Kreisen verlautete, wolle Abbey am Montag die Annahme des Angebots in Höhe von bis zu 8,5 Milliarden Pfund Sterling (rund 13,4 Milliarden Euro) bekannt geben.

Spaniens größte Bank habe für die sechstgrößte britische Bank und den zweitgrößten Hypothekenfinanzierer des Landes 550 bis 580 Pence pro Aktie geboten, überwiegend in Form eigener Aktien. Am Freitag hatten die Abbey-Papiere an der Londoner Börse bei knapp 531 Pence geschlossen. Bei einem Zusammenschluss der beiden Institute entstünde die nach Marktwert weltweit achtgrößte Bank. (APA/Reuters)

Share if you care.