Umgestürzter Lkw sorgte für 12 Kilometer Stau auf A 2 Richtung Wien

26. Juli 2004, 10:26
posten

Zwischen Graz und Laßnitzhöhe - ÖAMTC: "Stau wie am Tauerntunnel"

Graz - Ein gegen 13.00 Uhr aus noch ungeklärter Ursache umgestürzter Lkw sorgte am Sonntagnachmittag für rund 12 Kilometer Stau auf der A 2 Südautobahn zwischen Graz-Ost und Laßnitzhöhe Richtung Wien. Wie der ÖAMTC mitteilte, blieb während der vier Stunden dauernden Bergungsarbeiten nur ein Fahrstreifen frei. Der dichte Urlauber-Rückreiseverkehr sorgte binnen kurzem für eine kilometerlange Blechschlange. Ein ÖAMTC-Mitarbeiter: "Das ist eine Kolonne wie zur schlimmsten Zeit auf der Tauernstrecke vor den Tunnels".

Viele Autofahrer versuchten bei Graz-Ost die A 2 zu verlassen und einen Umweg zu fahren. "Die offenbar mangelnde Ortskenntnis" der vielen Lenker sorgte dann zusätzlich für dichte Kolonnen im Osten des Grazer Stadtgebiets auf den Ausweichrouten.

Bei dem Lkw-Unfall auf der A 2 dürfte niemand verletzt worden sein. Die Feuerwehr musste allerdings ausgetretenes Öl binden, was für zusätzliche Behinderungen sorgte. (APA)

Share if you care.