UEFA Women's Cup: Schwere Schlappe für Österreichs Meister

24. Juli 2004, 22:06
1 Posting

Der SV Neulengbach verlor gegen SC Montpellier-Herault mit 0:7

Vendargues/Frankreich - Österreichs Frauen-Fußball Meister SV Neulengbach musste sich im zweiten Gruppenspiel des UEFA Women's Cup in Frankreich gegen den Gastgeber SC Montpellier-Herault mit 0:7 (0:3) geschlagen geben. Ein frühes Tor der Französinnen und eine Rote Karte gegen Sandra Graf (13.) hatten die hohe Niederlage eingeleitet. Die nach verletzungsbedingten Ausfällen von Liese Brancao und Susanne Just stark dezimierten Niederösterreicherinnen schlitterten am Ende in ein Debakel.

Im zweiten Spiel der Gruppe trennten sich Portugals Meister U.1 Dezembro und UC Dublin mit 1:1. SV Neulengbach trifft am Samstag im Abschlussspiel auf UC Dublin aus Irland. Der SC Montpellier-Herault steht als Gruppensieger so gut wie fest und hat somit das einzige Ticket für den Einzug in die zweite Runde gelöst.(APA)

Share if you care.