Schwarzeneggers Beliebtheit leidet unter Budgetstreit

26. Juli 2004, 07:34
posten

Rückgang um sieben Prozentpunkte seit Mai

Washington - Die Beliebtheit des kalifornischen Gouverneurs Arnold Schwarzenegger erleidet durch den anhaltenden Streit um das Budget Abstriche. Laut einer Umfrage des Public Policy Institute sank die Zustimmung der Kalifornier für den Republikaner auf 57 Prozent, gegenüber noch 64 Prozent im Mai dieses Jahres. Die Umfrage wurde bis Mitte Juli durchgeführt und enthält noch nicht die Reaktion der Wählerinnen und Wähler auf die Entgleisungen des Gouverneurs vom vergangenen Wochenende. Schwarzenegger hatte die Demokraten als "girlie men" verunglimpft und drohte, er werde sie "terminieren".

Schwarzenegger hatte im Wahlkampf den damaligen demokratischen Gouverneur Gray Davis scharf kritisiert, weil unter ihm das Budget nicht rechtzeitig verabschiedet wurde. Als Gouverneur werde er "aufräumen", hatte er angekündigt. Nun ist der Haushalt für das neue Finanzjahr bereits drei Wochen überfällig, obwohl Schwarzenegger auf einen zeitgerechten Abschluss hingearbeitet hatte. Zur Verabschiedung der 103-Mrd.-Dollar-Vorlage müssen die Demokraten, die im kalifornischen Parlament die Mehrheit haben, und die Republikaner einen Kompromiss finden.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nach "girlie men"-Sager und Budgetstreit sinkt Schwarzeneggers Beliebtheit

Share if you care.