Massenkarambolage auf der A2 bei Graz-West

23. Juli 2004, 21:42
posten

26 Fahrzeuge verwickelt - Eine Person schwer verletzt

Graz - Zu einer Massenkarambolage ist es gestern, Donnerstag, Abend auf der A2 bei Graz-West in beide Richtungen gekommen. Auf Grund des starken Unwetters kollidierten gegen 17.00 Uhr zwei Fahrzeuge auf der regennassen Fahrbahn. Wie die Sicherheitsdirektion Steiermark mitteilt, wurden in der Folge weitere Autos in den Unfall verwickelt. Insgesamt waren schließlich 26 Fahrzeuge beteiligt. Dabei wurde eine Person schwer, mehrere andere leicht verletzt.

Auf der Höhe, auf der sich der Unfall ereignete, besteht laut Auskunft der Sicherheitsdirektion bei Regenwetter eine 80 km/h-Beschränkung. Zu hohe Geschwindigkeit dürfte demnach auch die Ursache für die Massenkarambolage gewesen sein. Der Stau vor der Unfallstelle betrug rund zehn Kilometer in beide Fahrtrichtungen. (APA)

Share if you care.