Ackermann: "Freispruch ist Freispruch"

8. September 2004, 14:07
posten

Mannesmann-Chef Klaus Esser zeigte sich ebenfalls zufrieden mit dem Urteil des Düsseldorfer Gerichts

Düsseldorf - Der Vorstandschef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat seinen Freispruch im Mannesmann-Prozess in einer ersten Stellungnahme begrüßt. "Freispruch ist Freispruch", sagte Ackermann am Donnerstag in Düsseldorf vor Journalisten.

Der ebenfalls freigesprochene frühere Mannesmann-Chef Klaus Esser zeigte sich ebenfalls zufrieden mit dem Urteil. Dieses habe bestätigt, dass er sich korrekt verhalten habe. "Ich habe mich damals korrekt verhalten wollen, und ich habe mich damals völlig korrekt verhalten", sagte er. (APA/Reuters)

Share if you care.