29. Juli

29. Juli 2004, 00:10
posten
1644 - In Rom stirbt Papst Urban VIII. Sein 21-jähriges Pontifikat bildete den Höhepunkt des Papsttums der Barockzeit und war von großem Kunstverständnis und Mäzenatentum gekennzeichnet. (Zu seinem Nachfolger wird Kardinal Giambattista Pamfili gewählt, der sich Innozenz X. nennt und die Anhänger seines Vorgängers scharf bekämpft.)

1878 - Österreichisch-ungarische Truppen beginnen mit der Besetzung Bosniens und der Herzegowina, die nach den Beschlüssen des Berliner Kongresses staatsrechtlich weiter zum Osmanischen Reich gehören.

1899 - Die erste Haager Friedenskonferenz fasst den Beschluss, einen ständigen Internationalen Schiedsgerichtshof einzurichten. 26 Staaten schließen ein Abkommen über die Regelung internationaler Streitfälle.

1900 - Italiens König Umberto I. wird in Monza von einem Anarchisten erschossen. Sein einziger Sohn Viktor Emanuel III. besteigt den Thron.

1914 - Erster Weltkrieg: Zar Nikolaus II. ordnet in der Nacht auf den 30. die Generalmobilmachung der russischen Armee an.

1934 - Nach der Ermordung von Bundeskanzler Engelbert Dollfuß durch Nazi-Putschisten ernennt Bundespräsident Wilhelm Miklas eine neue Bundesregierung auf der Grundlage der ständisch-autoritären Verfassung. Bundeskanzler Kurt Schuschnigg leitet gleichzeitig die Ressorts Verteidigung, Justiz und Unterricht. Die Heimwehr stellt den Vizekanzler (Ernst Rüdiger Fürst Starhemberg), den Innenminister (Major Emil Fey) und den Außenminister (Egon Berger-Waldenegg). Finanzminister ist der frühere christlichsoziale Bundeskanzler Karl Buresch. General Wilhelm Zehner wird Verteidigungs-Staatssekretär.

1944 - Zweiter Weltkrieg: Die sowjetische Armee erreicht die Bucht von Riga.

1949 - Start des ersten düsengetriebenen Verkehrsflugzeugs der Welt, der britischen "Havilland Comet", zum Jungfernflug.

- Die französische Nationalversammlung ratifiziert den Nordatlantikpakt.

1959 - Hawaii nimmt erstmals als US-Staat an Wahlen teil.

1964 - Kongolesische Rebellen bilden in Albertville eine Gegenregierung unter der Führung von Gaston Soumialot.

1974 - Bei einem Brückeneinsturz in der Kitzlochklamm kommen acht deutsche Kinder mit ihren Betreuerinnen ums Leben.

1994 - Italiens sozialistischer Ex-Premier Bettino Craxi wird wegen Korruption in Abwesenheit zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt. Er hält sich in Tunesien auf.

1999 - Die chinesischen Behörden erlassen Haftbefehl gegen den in New York lebenden Gründer der Meditationsbewegung Falun Gong, Li Hongzhi.

Geburtstage: August Stramm, dt. Autor (1874-1915) Ernst Reuter, dt. Politiker (1889-1974) Ludwig Weber, öst. Sänger (1899-1974) Jehangir Tata, indischer Großindustrieller (1904-1993)

Todestage: Papst Urban VIII. (Maffeo Barberini) (1568-1644) Adolf Schreyer, dt. Maler (1828-1899) Wanda Wasilewska, poln. Schriftstellerin (1905-1964) Erich Kästner, dt. Schritsteller (1899-1974) Herbert Marcuse, dt.-amer. Sozialphilosoph (1898-1979) Dorothy Crowfoot Hodgkin, brit. Chemikerin (Nobelpreis 1964) (1910-1994) (Apa)

Share if you care.