Österreicher gewinnen immer mehr Vertrauen in Online-Shopping

29. Juli 2004, 13:17
posten

Neuer MasterCard SecureCode legt erfolgreichen Start hin

Der Aufwärtstrend im Online-Handel ist ungebrochen. Die über die Kreditkartenfirma MasterCard in Österreich abgewickelten Transaktionen beliefen sich im ersten Halbjahr 2004 auf über 15 Mio. Euro, im ersten Halbjahr 2003 waren es noch 9,5 Mio. Euro. Das zweite Quartal sei mit einem Wachstum von 100 Prozent besonders erfolgreich gewesen, teilte die in Österreich für MasterCard zuständige Europay Austria heute, Donnerstag, mit.

Trend

Der Wachstumstrend des E-Commerce Zahlungsvolumens lässt sich im gesamten europäischen Raum beobachten. So meldet auch MasterCard International Zuwächse von mehr als 50 Prozent im Vergleich mit dem Jahr 2003.

MasterCard Secure Code

Die speziell für das Online-Shopping eingeführte Sicherheitstechnologie MasterCard Secure Code wurde seit ihrer Einführung vor drei Monaten mittlerweile von 11.000 Kunden in Anspruch genommen, teilte Europay heute weiter mit. Europaweit besitzen bereits 10 Mio. MasterCard- und Maestro-Karteninhaber einen persönlichen SecureCode. Langfristig gehe das Unternehmen davon aus, dass alle MasterCard Online-Umsätze über den MasterCard SecureCode abgewickelt werden, so Europay Austria-Geschäftsführer Peter Trcka.

Jedem Kunden zugänglich

Der Sicherheitscode ist jedem MasterCard-Kunden zugänglich. Die Anmeldung erfolgt übers Internet. Die Sicherheit des Codes wird dadurch gewährleistet, dass jeder Kunde seinen Code mit dem die Transaktion bestätigt wird selbst festlegt. Da nur der Karteninhaber den Code kennt, kann er eindeutig identifiziert und als berechtigter Benutzer erkannt werden. (APA)

Share if you care.