Korneuburg: Auto geriet während der Fahrt in Brand

21. Juli 2004, 16:05
posten

Lenker erlitt Verbrennungen - Ursache des Feuers noch unklar

Korneuburg - Während der Fahrt in Brand geraten ist am Dienstag, ein Pkw auf der B 14 im Ortsgebiet von Maria Gugging (Bezirk Korneuburg). Die Ursache des Feuers ist noch unklar.

Der Lenker hielt das Fahrzeug an und öffnete die Motorhaube. In diesem Moment schlugen ihm bereits Flammen entgegen, die er sofort zu löschen versuchte. Als kurz darauf die Feuerwehr am Ort des Geschehens eintraf, stand das Auto bereits in Vollbrand. Im Zuge der Löschaktion konnte ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Gebäude verhindert werden.

Der 57-Jährige zog sich bei dem Vorfall Verbrennungen zu. Er wurde mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Klosterneuburggebracht. (APA)

Share if you care.