Kostenloses Tool stellt Logins bereit - Registrierungen überflüssig

26. Juli 2004, 12:27
29 Postings

BugMeNot.com erstellt Passwörter - Eingabe der eigene Mail-Adresse fällt weg

Für zahlreiche Online-Dienste – so zum Beispiel die New York Times – sind mittlerweile Registrierungen notwenig, um diese nutzen zu können. Auch wenn diese Registrierungen mit keinen Kosten verbunden sind, so bleibt doch die Sorge um die Privatsphäre.

Spam

Gerade in Zeiten von Spam ist es nicht ratsam seine E-Mail-Adresse allzu oft zu nennen, nun hat aber ein Programmierer aus Australien Abhilfe geschaffen.

BugMeNot.com

Auf der Seite BugMeNot.com werden Login Names und Passwörter bereitgestellt, dazu muss lediglich die URL der gewünschten Seite angegeben werden. Der Dienst ist kostenlos.

Plug Ins

Für die User des Internetbrowsers Mozilla/Firefox gibt es ein Plug-In, dass die Registrierung automatisch vornimmt. Auch für den Internet Explorer kann ein ähnliches Tool heruntergeladen werde.

Schutz

Allerdings gibt es noch andere Möglichkeiten, um die eigene A-Mail-Adresse zu schützen. Mailinator und Spamgourmet leisten dabei gute Zwecke und sind auch kostenfrei.

14754 Webseiten befreit

Derzeit hat BugMeNot.com laut eigenen Angaben 14754 Webseiten von der Registrierungspflicht befreit.(red)

Links

Plug-In Mozilla

Tool für den IE

Mailinator

Spamgourmet

BugMeNot.com

Nachlese

Spam – Mit kostenlosen Programmen kann die Mail-Flut einfach gestoppt werden – eine Ansichtssache

Sicher Passwörter erstellen und verwalten – Kostenlose Programme machen den Umgang mit zahlreichen Passwörtern zum Kinderspiel

  • Artikelbild
Share if you care.