Tänzer und Choreograf Antonio Gades verstorben

26. Juli 2004, 19:56
posten

Berühmt nicht zuletzt durch seine Zusammenarbeit mit Carlos Saura bei Filmen "Bluthochzeit" und "Carmen"

Madrid - Der spanische Tänzer und Choreograf Antonio Gades ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 67 Jahren in einem Madrider Krankenhaus an Krebs, wie der spanische Rundfunk meldete. Der aus Alicante stammende Künstler und sein Flamenco-Ensemble hatten unter anderem spanische Klassiker wie "Fuenteovejuna" von Lope de Vega auf die Bühne gebracht und damit international Erfolge gefeiert.

Berühmt wurde Gades zudem durch seine Zusammenarbeit mit dem Regisseur Carlos Saura bei dessen Filmen "Bluthochzeit" und "Carmen". 1988 hatte er als erster Tänzer den spanischen Nationalpreis erhalten. Sein Flamenco-Ensemble wurde 1999 aufgelöst.

Seinen letzten Traum hatte sich Gades noch erfüllen können: Bereits von seiner Krankheit gezeichnet, war der überzeugte Kommunist im November vergangenen Jahres nach Kuba gesegelt und hatte dort Staatschef Fidel Castro getroffen, mit dem er seit Jahren befreundet war. Gades litt an Magen-, Darm- und Leberkrebs.(APA/dpa)

Share if you care.