London: Ehrung für Namensgeber der Dinos

22. Juli 2004, 15:38
posten

Sir Richard Owen bildete 1842 aus den altgriechischen Wörtern deinos und sauros den Begriff Dinosaurier, also "Schreckensechse"

Das Londoner Natural History Museum ehrt den Mann, der den Dinosauriern ihren Namen gab: Sir Richard Owen bildete 1842 aus den altgriechischen Wörtern deinos (furchtbar, schrecklich) und sauros (Echse) den Begriff Dinosaurier, also "Schreckensechse". Bis dahin hatte die Wissenschaft keinen einheitlichen Namen für die ausgestorbenen Reptilien gehabt. Das von ihm gegründete Museum eröffnete am Dienstag eine Ausstellung über Leben und Werk des vor genau 200 Jahren, am 20. Juli 1804, geborenen englischen Forschers. (dpa/DER STANDARD; Printausgabe, 21.7.2004)
Share if you care.