Susanne Drapalik übernimmt interimistisch die Wiener Pflegeheime

22. Juli 2004, 22:31
posten

Bis zur Neubesetzung der Spitzenpositionen im Krankenanstaltenverbund

Wien - Die Pflegeheime der Stadt Wien, für die im Krankenanstaltenverbund (KAV) kürzlich eine eigene Teilunternehmung (TU) geschaffen wurde, haben nun eine interimistische Leiterin. Mit der Aufgabe wurde die Ärztin Susanne Drapalik (49) betraut, hieß es am Dienstag in der Rathauskorrespondenz. In Kürze soll der Posten - ebenso wie die anderen vier Spitzenpositionen im KAV - international ausgeschrieben werden.

Reaktion auf Pflegemissstände in Geriatriezentrum

Die Schaffung der vierten KAV-Teilunternehmung "Wiener Städtische Pflegeheime" war am 1. Juli im Gemeinderat beschlossen worden. Das Stadtparlament folgte damit einer Empfehlung des Kontrollamts als Reaktion auf die Pflegemissstände im Geriatriezentrum am Wienerwald (GZW) in Lainz.

Neue Abteilung nur für fünf Geriatriezentren der Stadt zuständig

Dem Vernehmen nach soll die neue Abteilung nur für die fünf eigenständigen Geriatriezentren der Stadt, darunter Lainz und Baumgarten, zuständig sein. Die anderen Heime, die als Teil von Sozialmedizinischen Zentren fungieren, dürften dagegen bei der TU "Wiener städtische Krankenanstalten" (derzeit unter der Leitung von Ludwig Kaspar) verbleiben, die bisher auch für die Pflege zuständig war.

Die restlichen beiden Abteilungen sind weiter für das Allgemeine Krankenhaus (AKH) sowie für "Technische, wirtschaftliche und sonstige Serviceeinrichtungen" zuständig. Nach Rathaus-Angaben laufen derzeit die Vorbereitungen für die in Kürze erfolgende internationale Ausschreibung des Postens des Generaldirektors (derzeit Eugen Hauke) sowie der vier TU-Direktoren. (APA)

Drapalik ist Fachärztin für Innere Medizin, verfügt über ein Diplom für Geriatrie und ist Akademische Krankenhausmanagerin. Sie arbeitete fünfzehn Jahre lang im Wilhelminenspital und war von 1995 bis 2000 Ärztliche Direktorin im Pflegeheim Liesing, bevor sie in die Generaldirektion des KAV wechselte. Zuletzt war sie in der Direktion der städtischen Krankenanstalten und Pflegeheime für Kapazitäts- und Leistungsplanung zuständig.
Share if you care.