Korei will doch im Amt bleiben

20. Juli 2004, 13:05
posten

Nach Angaben des palästinensischen Kommunikationsministers Asam Ahmed

Ramallah - Der palästinensische Ministerpräsident Ahmed Korei will nach dreitägigen Krisenberatungen nun doch im Amt bleiben. Das teilte am Dienstag Kommunikationsminister Asam Ahmed aus einer laufenden Kabinettssitzung mit Präsident Yasser Arafat in Ramallah mit.

Korei hatte am Samstag seinen Rücktritt angeboten, den Arafat nach Angaben aus Regierungskreisen jedoch nicht akzeptierte. Am Montag hatte Korei erklärt, er habe wegen des Sicherheitschaos zurücktreten wollen, aber keine Antwort vom Präsidenten erhalten. Folglich sei sein Demissionsgesuch weiterhin "in Kraft". (APA/dpa)

Share if you care.