Pressetext-Schlagzeilen jetzt auf Google

27. Juli 2004, 13:09
posten

Internet-Nachrichtenagentur baut Reichweite weiter aus

Die internet-basierte Nachrichtenagentur pressetext.europa (pte) baut ihre Reichweite kontinuierlich aus. Redaktionelle Nachrichten und Pressemitteilungen (pte und pts) sind seit kurzem auch auf der weltweit größten Suchmaschine Google abrufbar. Möglich wurde diese Entwicklung durch viele hundert Referenzseiten im Internet, die das Nachrichtenangebot von pressetext empfehlen und verlinkt haben.

Auf der Google-Newseinstiegsseite werden vor allem Nachrichten gelistet, die so relevant sind, dass sie auch auf vielen anderen Online-Nachrichtenplattformen gebracht werden. Wichtig für Google ist, dass es "vergleichbare" Meldungen bei anderen Newsanbietern gibt. Gelistete Einträge haben zumindest fünf weitere Artikel zum gleichen Thema angezeigt, manche mehrere Dutzend. (pte)

Share if you care.