Woodstock: Neues Kunst- und Musikzentrum am Ort der Legende

26. Juli 2004, 20:26
1 Posting

Bethel-Woods-Zentrum bringt Hendrix und Joplin im Museumsteil und klassische Musik live

Bethel/USA - Auf dem Gelände des legendären Woodstock- Festivals im US-Bundesstaat New York ist der erste Spatenstich für ein Kunst- und Musikzentrum erfolgt. Nach seiner Fertigstellung 2006 ist das Bethel-Woods-Zentrum der Künste das erste dauerhafte Gebäude auf dem Gelände. Es umfasst einen Konzertsaal für 4.800 Zuschauer, weitere 12.000 finden auf dem Rasen Platz.

Die Baukosten werden auf 63 Millionen Dollar (50,8 Mill. Euro) beziffert. In dem Zentrum sollen klassische Musik und Opern aufgeführt werden, aber auch Rock-, Pop- und Jazzkonzerte sowie Kabarettvorstellungen. Geplant ist auch ein Museum, das an den Auftritt der Rock-Ikonen wie Jimi Hendrix und Janis Joplin im August 1969 erinnern soll. Woodstock liegt etwa 130 Kilometer nördlich von New York.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ein Modell des künftigen Zentrums

Share if you care.