Erzeugerpreise im Mai um 1,2 Prozent über dem Vorjahr

28. Juli 2004, 12:48
posten

Gegenüber dem Vormonat Anstieg um 0,9 Prozent - Hohe Energiepreise machen Produktion teurer

Wien - Der industrielle Erzeugerpreisindex ist im Mai 2004 im Vergleich zum Vorjahr um 1,2 Prozent gestiegen. Gegenüber dem Vormonat April ist der Index um 0,9 Prozent gestiegen. Dies gab die Statistik Austria heute, Dienstag, bekannt.

Die Erzeugerpreise sind im Mai 2004 im Jahresvergleich bei Energie um 6,9 Prozent, bei Vorleistungsgütern um 0,9 Prozent und bei kurzlebigen Konsumgütern um 0,1 Prozent gestiegen.

Bei Investitionsgütern ist ein Rückgang der Erzeugerpreise um 0,4 Prozent zu verzeichnen. Bei langlebigen Konsumgütern sind die Erzeugerpreise um 0,5 Prozent gesunken. (APA)

Share if you care.