UNO-Hilfsorganisation zieht Mitarbeiter aus Gaza ab

21. Juli 2004, 10:15
posten

Wegen der schlechten Sicherheitslage

Gaza - Das Hilfswerk der Vereinten nationen für palästinensische Flüchtlinge (UNRWA) zieht wegen der schlechten Sicherheitslage 20 seiner Mitarbeiter aus dem Gaza-Streifen ab. Diese Helfer seien derzeit besonderen Gefahren ausgesetzt, weil sie wegen ihrer Aufgaben häufig ein- und ausreisen müssten, sagte UNRWA-Sprecher Paul McCann am Dienstag in Gaza-Stadt. Am vergangenen Freitag waren fünf französische Helfer im Gazastreifen vorübergehend verschleppt worden. (APA/AP)
Share if you care.