Streitthema Walfang

22. Juli 2004, 21:34
4 Postings

Japan droht mit Ausstieg aus Kommission

Sorrent - In Italien hat am Montag eine mit Spannung erwartete Konferenz der Internationalen Walfangkommission (IWC) begonnen. Dabei sollen die Delegierten von 57 Mitgliedstaaten vor allem über die in erster Linie von Japan geforderte Aufhebung eines generellen Fangverbots entscheiden. Auch viele Umweltschutzgruppen nehmen an der Tagung in Sorrent im Golf von Neapel teil.

Japan will Freigabe des kommerziellen Walfangs

Die Regierung in Tokio setzt sich seit Jahren mit Norwegen, Island und anderen Ländern für die Freigabe des kommerziellen Walfangs ein. Sollte dieses Ziel heuer wieder nicht erreicht werden, könne sich Japan aus der IWC zurückziehen, drohte die Regierung vor der Konferenz. Das Ende des Moratoriums gilt jedoch als unwahrscheinlich, da drei Viertel der Teilnehmerstaaten zustimmen müssten. (AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.