Silbernes Ehrenzeichen an Paul Flora

23. Juli 2004, 11:23
posten

Der 82-jährige Tiroler lässt aus "fein gesponnenen Stahlfederstrichen fantastische Realitäten, Surrealitäten und Irrealitäten entstehen"

Wien - Dem Tiroler Künstler Paul Flora (82) wurde gestern in Wien von Kunststaatssekretär Franz Morak (V) das Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich überreicht. Floras "liebenswürdige Art, aus einem fein gesponnenen Netzwerk von Stahlfederstrichen fantastische Realitäten, Surrealitäten und Irrealitäten entstehen zu lassen", habe ein unverwechselbares Werk entstehen lassen, "dem trotz aller Schärfe nie Boshaftigkeit, Zynismus oder Bösartigkeit eigen ist", hieß es in der Begründung für die Auszeichnung. (APA/DER STANDARD, Printausgabe, 20.7.2004)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Flora: "Marionettendurcheinander" (Detail)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.