Schwere Explosion erschüttert Gaza-Stadt

20. Juli 2004, 07:52
posten

Haus eines radikalen Palästinenserführers mit Rakete beschossen - Drei Verletzte

Gaza - Bei einem Raketenangriff auf das Haus eines radikalen Palästinenserführers in Gaza sind am Montag mindestens drei Palästinenser verletzt worden. Eine Rakete sei in das Gebäude eingeschlagen, in dem der Anführer des militärischen Flügels der "Palästinensischen Volkswiderstandskomitees" wohne, teilten die Organisation sowie Augenzeugen mit.

Dabei sei das Haus von Abu Yussuf Kuka teilweise zerstört worden. Kuka ist Anführer der "Siegreichen Saladin-Brigaden". Die "Volkswiderstandskomitees" bestehen vorwiegend aus radikalen Palästinensern aus dem Umfeld der Fatah-Organisation von Präsident Yasser Arafat, die aber autonom operieren.

(APA/Reuters)

Share if you care.