Legacy-Anwendungen für Unternehmens-Portale

29. Juli 2004, 13:13
posten

Delta launcht SCORE Adaptive Bridge 3.0

Der deutsche Anbieter von generativen Softwarewerkzeugen Delta hat die Version 3.0 von SCORE Adaptive Bridges angekündigt. Das Produkt soll strategische Legacy-Anwendungen und Datenbanken in JSR-168-konformen Enterprise-Portalen und in ähnlich hochrangigen und prestigeträchtigen Projekten erlauben.

SCORE Adaptive Bridge

Mit SCORE Adaptive Bridge können Adaptive-Services in einem plattformunabhängigen Modell definiert und Legacy-Anwendungen nahtlos in neue Clients integrieren werden. Dazu verwendet die Lösung fortschrittliche Generatorentechnologien um Services in plattformspezifische Source-Codes umzusetzen. Laut Delta erspart das System aufwendige Modellierungen. Entwickler müssen sich nicht mehr mit Schnittstellen und um die Eigenheiten der Middleware kümmern und bestehende Anwendungen müssen nicht mehr geändert werden. Installation und Einarbeitung wurden in der Version 3.0 vereinfacht und offene Standards sollen Herstellerunabhängigkeit garantieren.

Integration "Integration soll nicht ein einmaliges Ereignis sein, sondern ein kontinuierlicher Prozess, in dem ein großer Teil der Arbeit automatisiert werden kann" kommentiert Delta-CTO Rüdiger Schilling. SCORE Adaptive Bridge wird in drei Varianten angeboten: Bei der Express-Edition stehen einfache Handhabung und niedrige Einführungskosten im Vordergrund. Die Advanced-Edition beinhaltet zusätzlich Support für Profjektteams und die Enterprise-Edition soll höchste Flexibilität für anspruchsvolle Projekte bieten. Unter SAB-FreeTrial steht eine kostenlose 30-tägige Testversion zur Verfügung. (pte)

Share if you care.