Paul McCartney zieht nicht nach Hollywood

22. Juli 2004, 15:38
posten

Obwohl Heather Mills unbedingt umziehen wollte, haben die Kinder ihren Vater überzeugt auf der Insel zu bleiben

London - Ex-Beatle Paul McCartney (62) hat Pläne eines Umzugs nach Hollywood aufgegeben. Wie der "Sunday Telegraph" berichtete, haben die drei erwachsenen Kinder aus seiner ersten Ehe mit der 1998 an Brustkrebs gestorbenen Linda McCartney ihn davon überzeugt, dass er in Liverpool bleiben muss. "Die Nähe zu seiner Familie ist für Paul das Allerwichtigste", sagte ein Sprecher des Paares dem "Telegraph."

Ex-Model Heather Mills (36) soll Paul gedrängt haben, wegen eines lukrativen Angebots, eine CNN-Chatshow zu leiten, in die USA zu ziehen. McCartneys Kinder, Stella, James und Mary hätten aber deutlich gemacht, dass sie ihren Vater "bei sich haben wollen", schrieb die Zeitung. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sir Paul McCartney und Ehefrau Heather Mills

Share if you care.