Unter präsidialem Schutz

25. Juli 2004, 21:14
posten
Die beiden Mediziner Mariella Gruber-Olipitz und Harald Sourij, sind die ersten Promoventen "sub auspiciis presidentialis", unter dem Ehrenschutz des neuen Bundespräsidenten Heinz Fischer. Gruber-Olipitz ist 26, stammt aus Bad Radkersburg, hat während ihres Studiums an der Uni Graz Spezialausbildungen in Kinderheilkunde und Pathologie absolviert. Seit April 2004 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung für Grundlagenforschung der Uniklinik für Kinder- und Jugendheilkunde in Wien und Lehrbeauftragte am Institut für Pathophysiolgie der Uni Graz. die begeisterte Bergsteigerin arbeitet derzeit auch am Doktorat über die Entstehung von kindlichen Hirntumoren. Sourij, ebenfalls 26, stammt aus St. Kanzian in Kärnten und hat bereits seit 1996 während seines Medizinstudium Studien über Glukosestoffwechselstörungen bei "Patienten mit stabiler Angina-Pectoris-Symptomatik und diagnostischer Koronarangiographie" an der Diabetesambulanz der Uniklinik Graz durchgeführt. Seit dem dritten Semester ist er Studienassistent am Institut für medizinische Chemie, seit Februar 2004 Mitarbeiter an der Ambulanz für Diabetologie und Stoffwechselerkrankungen in Graz.(DER STANDARD, Print-Ausgabe, 19. 7. 2004)
Share if you care.