"Bill Gates sieht keine Zukunft für die DVD"

18. Oktober 2005, 13:05
5 Postings

Teuer Telefonieren im Urlaub, Schnüffelsoftware in Österreich, schlechte Zeiten für den Internet Explorer

Bild 1 von 18

In der vergangene Woche verwunderte Microsoft-Gründer Bill Gates mit seinen Aussagen über die Zukunft derDVD-Technik. "Diese Technik wird sich spätestens in zehn Jahren erledigt haben." Es sei lächerlich, dass man Musik oder Filme auf silbernen Speicherplatten herumtragen müsse, die zerkratzen oder verloren gehen könnten.

Zum Artikel

Share if you care.