Washingtoner Uni bietet Studenten kostenlos Musik aus dem Internet

27. Juli 2004, 13:49
3 Postings

Wer die Songs auf CD oder MP3-Spieler kopieren will, muss allerdings zahlen

Studenten an der renommierten George-Washington-Universität können vom nächsten Semester an legal und kostenlos Musik aus dem Internet runterladen. Nach einem Bericht der "Washington Post" hat die Universität einen Sponsor gefunden, der das Pilotprojekt für ein Jahr finanziert. Wer die Songs auf CD oder MP3-Spieler kopieren will, muss allerdings 99 US-Cent (knapp 80 Cent) zahlen.

Napster

Die Universität will nicht sagen, was die Vereinbarung mit der ehemaligen Musiktauschbörse Napster gekostet hat. Napster, nach einer Reihe von Klagen aus der Musikindustrie vor drei Jahren geschlossen, ist inzwischen wieder als legale Musik-Datenbank im Geschäft. Für rund 120 Dollar im Jahr können Einzel-Abonnenten aus mehr als 700.000 Liedern auswählen. Außer der George-Washington-Universität hat Napster auch Verträge mit kleineren Universitäten in Pennsylvania und Rochester geschlossen.(apa)

Share if you care.