Rom: Flugzeug mit brennendem Triebwerk notgelandet

16. Juli 2004, 23:20
posten

Mehrere Passagiere seien in Panik geraten

Rom - Ein Flugzeug mit 281 Menschen an Bord ist am Freitag kurz nach dem Start wegen eines brennenden Triebwerks am römischen Flughafen Fiumicino notgelandet.

Die Passagiere und Besatzungsmitglieder mussten über Notrutschen die Boeing 767 der italienischen Gesellschaft Blue Panorama Airlines mit Flugziel Havanna verlassen. Ein Großaufgebot der Feuerwehr sperrte zwei von drei Landebahnen in Fiumicino.

Nach Angaben von Passagieren hatte schon kurz nach dem Start am späten Vormittag das rechte Triebwerk Feuer gefangen. Daraufhin habe der Pilot die Notlandung angekündigt. Mehrere Passagiere seien in Panik geraten, es sei jedoch niemand verletzt worden, hieß es. Die Ursache des Triebwerkbrandes war zunächst unklar. (APA)

Share if you care.