Weitblick: David Holmes im Flex

16. Juli 2004, 19:40
1 Posting

Der Beat-Bastler wird von aller Welt heiß umworben - am Samstag gastiert er in Wien

Sympathisanten von Beats mit Naheverhältnis zu Film-Soundtracks werden am Samstag im Wiener Flex besonders gut bedient. Dafür verantwortlich zeichnet niemand Geringerer als David Holmes, der schon seit Jahren als absoluter Star der internationalen Musikszene gilt.

Und das zu Recht. Der gebürtige Belfaster erlangte neben seiner Tätigkeit als DJ mit Produktionen zu den Steven-Soderbergh-Filmen "Out Of Sight" und "Ocean's Eleven" enorme Reputation. Ursprünglich im Acid House und Techno stark verwurzelt, sorgten seine Remix-Arbeiten für reichlich Plus auf dem Konto. Immerhin bemühten sich in der Vergangenheit Weltstars wie U2 um die Fähigkeiten Holmes'.

Man bemerkt, hier ist ein äußerst vielseitiger Mann am Werk, der diese Tatsache mit seiner letztjährigen Coverversion der verheißungsvollen Drogennummer "Sugarman" eindrücklich zementierte: Selten zuvor wurden Abhängigkeiten in solch einem romantischen Kontext aufgearbeitet.

Für zusätzliche Partybeschallung sorgen am Samstag die Cheap-Records-Leute Umberto Gollini und Patrick Pulsinger. Von Letztgenanntem ließ sich Holmes sogar schon mal die Tonspuren neu zusammenfügen: "It's a family affair". (lux / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 16. 7. 2004)

17. 7., 23.00

Flex, 1., Donaukanal/ Augartenbrücke

  • Artikelbild
    foto: flex
Share if you care.