Zugspitze: "Milka"-Hersteller verzichtet auf Lila bei Beleuchtung

19. Juli 2004, 16:44
posten

Nur künstliches Weißlicht, 15 Minuten statt zwei Stunden

Der "Milka"-Hersteller Kraft Foods will die Zugspitze nicht lila beleuchten und kommt so den Kritikern der geplanten Aktion entgegen. Man werde auf die Farbe Lila verzichten und den Berg bei Dunkelheit nur noch in künstlichem Weißlicht erstrahlen lassen, teilte der Konzern am Donnerstag in Bremen mit.

Zudem werde die Anstrahl-Zeit von den ursprünglich vorgesehenen zwei Stunden auf 15 Minuten verkürzt. Der ursprüngliche Plan des "Milka"- Herstellers war in Bayern bei Politikern und Naturschützern zum Teil auf Empörung gestoßen. Ursprünglich sollte der "Wilde Kaiser" beleuchtet werden. Auch in Tirol gab es Proteste. (APA/dpa)

Share if you care.