Unisys mit Umsatz- und Gewinnrückgang

22. Juli 2004, 10:55
posten

Prognose für Gesamtjahr 2004 gesenkt

Der US-IT-Dienstleister Unisys hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Gewinnrückgang von 63 Prozent auf 19,4 Mio. Dollar oder 0,06 Dollar pro Aktie hinnehmen müssen. Für den Vorjahreszeitraum hatte Unisys noch einen Gewinn von 52,5 Mio. Dollar oder 0,16 Dollar pro Aktie vermelden können. Das aktuelle Ergebnis war allerdings durch einen negativen Effekt aufgrund von Pensionszahlungen in Höhe von 24,8 Mio. Dollar belastet, teilte Unisys heute, Donnerstag, mit.

Rückgänge durch schwachen Dollar

Auch beim Quartalsumsatz musste Unisys trotz positivem Währungseinfluss durch den schwachen Dollar-Kurs Rückgänge hinnehmen. Der Umsatz im zweiten Quartal gab gegenüber dem Vorjahreszeitraum um drei Prozent nach und lag bei 1,39 Mrd. Dollar. Insbesondere ein unerwarteter Rückgang bei Infrastruktur-Service-Projekten und bei Unternehmensdienstleistungen sei für das "enttäuschende Quartal" verantwortlich, urteilte Unisys-CEO Lawrence A. Weinbach.

Prognosen gesenkt

Nach den schwachen Quartalszahlen hat Unisys seine Gewinn- und Umsatzprognose für das Gesamtjahr gesenkt. Er erwarte ein Ergebnis pro Aktie von 0,68 bis 0,72 Dollar ohne den Einfluss von Pensionszahlungen sowie ein Umsatzwachstum im niedrigen einstelligen Bereich, so Weinbach. Bei der Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das vergangene Jahr, für das ein fünfprozentiges Umsatzplus sowie ein Gewinn von 0,78 Dollar pro Aktie vermeldet worden waren, hatte Unisys noch Gewinne zwischen 0,83 und 0,87 Dollar in Aussicht gestellt. Außerdem war ein ähnliches Umsatzwachstum wie im vergangenen Geschäftsjahr prognostiziert worden.(pte)

Link

Unisys

Share if you care.