20. Juli

20. Juli 2004, 00:10
posten
1425 - Johannes VIII. Palaiologos, der vorletzte byzantinische Kaiser, besteigt nach dem Tod seines Vaters Manuel II. den Thron.

1524 - In Blois stirbt im Alter von 25 Jahren die französische Königin Claude, Tochter von Ludwig XII. und Gemahlin ihres Vetters Franz I. Nach ihr ist die Pflaumensorte "Reineclaude" benannt.

1814 - Frieden von Paris zwischen Frankreich und Spanien. Frankreich behält die Grenzen von 1792.

1879 - Dem schwedischen Polarforscher Adolf Erik Nordenskjöld gelingt bei Kap Deschnew erstmals die Durchfahrt durch die Nordost-Passage.

1914 - Der französische Staatspräsident Raymond Poincaré und Ministerpräsident René Viviani treffen zu einem Staatsbesuch beim Bündnispartner Russland in St. Petersburg ein.

1919 - Im Pariser Vorort Saint-Germain-en-Laye werden der österreichischen Delegation unter Leitung von Staatskanzler Karl Renner die Friedensbedingungen der Alliierten übergeben.

1934 - Hitler erhebt die SS ("Schutzstaffel") zu einer selbstständigen Organisation, die ihm direkt unterstellt ist. Der paramilitärische Kampfverband ist Hauptträger des rassenideologischen Naziterrors.

1944 - Hitler entgeht in seinem Hauptquartier "Wolfsschanze" in Ostpreußen einem Bombnattentat von Oberst Claus Graf Schenk von Stauffenberg. Durch die Explosion werden fünf Menschen getötet. Der Putschversuch gegen das Naziregime bricht noch in der Nacht zusammen. Über 200 Menschen werden hingerichtet.

1949 - Die Sowjetunion bezeichnet den NATO-Beitritt Italiens als eindeutigen Verstoß gegen den nach dem Zweiten Weltkrieg mit dem Land geschlossenen Friedensvertrag. Italien trete einem Militärbündnis mit "aggressivem Charakter" bei, das gegen gegen die "Länder der Volksdemokratie" gerichtet sei.

1954 - Gründung der Wiener Kammeroper. Die künstlerische Leitung hat Hans Gabor.

1974 - Nach dem von der Athener Junta angezettelten Putsch gegen den zypriotischen Präsidenten Erzbischof Makarios, der nach Großbritannien entkommt, besetzen türkische Invasionstruppen den Norden und Nordosten der Insel Zypern. 200.000 griechische Zyprioten werden vertrieben.

1994 - Die Regierungsparteien SPÖ und ÖVP einigen sich auf eine Verfassungsbestimmung, die eine Mitwirkung Österreichs an der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der EU ermöglichen soll.

- Südafrika wird nach dem Ende des Apartheidregimes wieder in den Kreis der Commonwealth-Staaten aufgenommen.

Geburtstage: Antoine Graf Destutt de Tracy, frz. Politiker (1754-1836) Franz Sauberer, öst. Meteorologe (1899-1959) Sir Edmund Percival Hillary, neuseeld. Alpinist, Erstbergsteiger des Mount Everest 1953 (1919- ) Paolo Levi, ital. Dramatiker (1919- ) Thomas Louis B. Berger, amer. Schriftst. (1924- ) Elias Sarkis, libanes. Politiker, Staatspräsident 1976-82 (1924-1985) Uwe Johnson, dt. Schriftsteller (1934-1984) Judy Chicago, amer. Malerin (1939- )

Todestage: Ludwig Beck, dt. General u. Widerstandskämpfer (1880-1944) Claus Graf Schenk von Stauffenberg, dt. Offizier, Widerstandkämpfer (1907-1944) Paul Delvaux, belg. Maler (1897-1994)

(Apa)

Share if you care.